TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Schüler Bezirksklasse

V.l.n.r.: Ben Raible, Tobiasz Stahr, Yannik Gräber, Marcel Muthny

Schüler I - SG Ispringen/Neulingen    6:1

 

Unsere Schüler I kommen immer besser in Fahrt und konnten durch den 6:1 Heimsieg gegen Ispringen in der Bezirksklasse auf den fünften Tabellenplatz klettern.

Beide Doppel gingen mit 3:0 Sätzen an unsere Jungs, Tobiasz/David und Jonas/Ben haben durch die Siege weiterhin eine weiße Weste im Doppel.

In den Einzeln konnte die Ispringer Nummer 2 den Ehrenpunkt erringen, indem er durch einen überzeugenden Auftritt gegen Tobi gewinnen konnte. Jonas, David, Ben und Tobi gaben in den folgenden Partien allerdings keinen Satz mehr ab und behielten damit beide Punkte in der heimischen Gemmingenhalle.

Schüler I - TTV Hohenwart     6:3

 

Einen verdienten Auswärtssieg feierte unsere U15 in der Bezirksklasse beim Gastspiel in Hohenwart.

Den Grundstein konnten unsere Jungs bereits in den Doppel legen: David / Tobi und Jonas / Ben konnten ihre Farben zügig mit 2:0 in Führung bringen.

Da im ersten Einzeldurchgang die Punkte geteilt wurden, lagen wir komfortabel mit 4:2 in Front. Tobi und David besorgten hierbei die Zähler für den TTC Tiefenbronn.

Der zweite Durchgang war von engen Spielen geprägt, an deren Ende Jonas und David allerdings die besseren spielerischen Mittel hatten und den 6:3 Erfolg unter Dach und Fach brachten.

Schüler - TTG Kleinsteinbach/Singen     4:3

 

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten unsere Schüler im U15-Kreispokal den Einzug in das Halbfinale perfekt machen. Im ungewohnten Pokalmodus beginnt die Partie zuerst mit 3 Einzeln, dann wird lediglich ein Doppel gespielt, gefolgt von 3 weiteren Einzelbegegnungen.

Aus dem ersten Durchgang konnten unsere Jungs eine 2:1 Führung mitnehmen. Tobi stellte seinen Kontrahenten vor gewaltige Probleme und konnte souverän mit 3:0 gewinnen, während sich Jonas der Pfinztäler Nummer Eins geschlagen geben musste. David zeigte nur in einem Satz kurzzeitig Nerven, letztendlich bezwang aber auch er seinen Gegenüber mit 3:0. Im Doppel trumpften die Gäste auf, somit musste die Entscheidung an diesem Abend im letzten Einzeldurchgang getroffen werden.

Auch Tobi fand gegen Neven Galic keine Mittel und somit konnten die Gäste erstmals mit 2:3 in Führung gehen. In Anbetracht der drohenden Niederlage blieben Jonas und David allerdings cool und machten den Halbfinaleinzug mit 3:0 und 3:2 perfekt.

Da nach der Runde der letzten 4 nur noch das Finale ausgespielt wird, ist unsere Jungs auf jeden Fall bereits mindestens ein ganz starker dritter Platz im Kreispokal sicher.

Schüler - TTC Ersingen     6:3

 

Nachdem der Sainsonstart, in der für unsere Jungs neuen Bezirksklasse, schwierig verlief, konnten wir gegen die Gäste aus der Faschingshochburg endlich den ersten Sieg einfahren.

Bereits in den Doppeln konnte hierfür der Grundstein gelegt werden: Tobiasz / David und Jonas / Mats konnten jeweils mit 3:0 gewinnen und eine schnelle 2:0 Führung herstellen.

Im vorderen Paarkreuz konnte Tobi unmittelbar auf 3:0 erhöhen, während Jonas gegen die bärenstarke Nummer Eins der Gäste das Nachsehen hatte.

Im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt: David entschied sein Spiel souverän für sich, während Mats trotz zweier Matchbälle im Entscheidungssatz Amelie Aydt zum Sieg gratulieren musste. Bemerkenswert ist aber, dass sich Mats, als unser jüngster Akteur, bereits bei den "Großen" behaupten kann und seine Gegner vor Probleme stellt.

Im zweiten Durchgang musste sich auch Tobi Finn Aydt geschlagen geben, wodurch die Gäste auf 4:3 verkürzen konnten. Jonas und David ließen sich die Butter aber nicht mehr vom Brot nehmen und tüteten durch zwei lupenreine Einzelerfolge den 6:3 Gesamtsieg ein.

Schüler I - TV Kieselbronn     3:6

 

Mit 2 Ersatzleuten fuhr unsere Schüler 1-Mannschaft am Samstagvormittag nach Kieselbronn. Der Start war ansehnlich, Tobiasz und Ben konnten ihr Doppel deutlich mit 3:0 Sätzen gewinnen. Luka und Marcel mussten sich 0:3 geschlagen geben. Somit stand es nach den Doppeln 1:1. Im restlichen Spielverlauf konnte nur Tobiasz seine beiden Einzel für sich entscheiden. Ben, Luka und Marcel mussten den Gegner zum Sieg gratulieren. Somit fuhren unsere Schüler 1 mit einer 3:6 Niederlage nach Hause.

 

Schüler Pokal

 

Zum ersten Pokalspiel seit längerer Zeit in der Gemmingenhalle konnten unsere Jungs die Gegner von Büchenbronn II begrüßen. Eine auf dem Papier klare Sache entwickelte sich im Spiel auch zu eben jener.

Tobiasz, David und Ben konnten ihre Einzel für sich entscheiden, sodass wir mit einer 3:0 Führung in das einzige Doppel gingen. Dieses konnten die Büchenbronner gewinnen.

Tobiasz war dadurch ein weiteres Mal gefordert und stellte sein Talent mit einem 3:0 Sieg unter Beweis. Der Entstand lautete damit 4:1 und unsere Schüler sind eine Runde weiter.

Schüler I - TV Ottenhausen     2:6

 

Stark ersatzgeschwächt begrüßten unsere Schüler I die Gegner aus Ottenhausen. Nur Tobiasz konnte seine zwei Einzel gewinnen und die volle Punkteausbeute für uns sichern. Der Rest unserer Jungs musste trotz guter Leistung der größeren Erfahrung der Gegner Tribut zollen, zeigten aber, dass sie auf einem guten Weg sind um in Zukunft dort Siege einzufahren.