TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Herzlich willkommen beim TTC Tiefenbronn e.V.!

 

Der TTC Tiefenbronn e.V. ist ein traditionsreicher Verein, der nicht nur leistungsorientiert ans Training geht. Wir freuen uns über die Erfolge unserer Mannschaften genauso wie über die Hobby-Gruppen, die sich zum reinen Freizeitvergnügen treffen.

Wir machen keine Unterschiede zwischen unseren Mitgliedern. Jeder der möchte, kann bei uns Mitglied werden. Unsere Trainer fügen sich nahtlos in die Teams ein, sind qualifiziert und beraten Sie gerne näher zu unserem Sportangebot.

 

Das Training findet Montags und Donnerstags ab 18:00 Uhr in der Gemmingenhalle statt!

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die Interesse haben, sich in das Vereinsgeschehen einzubringen, mit uns Veranstaltungen oder Ausflüge zu organisieren und sich in der Gemeinschaft wohl fühlen.


Unter der Rubrik -Mannschaften- können Sie jederzeit die aktuellen Ergebnisse und Tabellenstände einsehen!

Vorschau
  • Freitag 22.09., 18:00 Uhr:     TTV Hohenwart - Schüler I
  • Freitag 22.09., 20:00 Uhr:     TTC Dietlingen II - Herren I
  • Freitag 22.09., 20:00 Uhr:     Herren II - TV Kieselbronn II
  • Freitag 22.09., 20:15 Uhr:     TTV Hohenwart II - Herren III
Die Ergebnisse der vergangenen Woche


Bezirksliga
Herren I - TTG Spöck     8:8
Es spielten: Duc-An Do 1:1, Markus Schmid 0:2, Daniel Kanof 1:1, Gabriel Gerhardt 1:1, Adrian Gerhardt 1:1, Timo Stephan 2:0, Doppel 2:2


Kreisliga
Herren II - TTC Stein     9:4
Es spielten: Lucas Dollansky 2:0, Herbert Müller 2:0, Markus Tittjung 1:1, Tobias Micke 2:0, Martin Sawilla 0:1, Tim Kristek 0:1, Doppel 2:1
Souveräner 9:4 Auftaktsieg für die Herren II
 
Am vergangenen Freitag trat die Zweite Herrenmannschaft zu ihrem ersten Saisonspiel die Reise zum TTC Stein an.
In der letzten Saison musste sich das Team noch denkbar knapp geschlagen geben, allerdings ging man nun, aufgrund diverser personeller Veränderungen, als Favorit in die Partie.
 

V.l.n.r.: Markus Tittjung, Tim Kristek, Herbert Müller, Martin Sawilla, Tobias Micke, Lucas Dollansky, Fotograf: Nicolai Raith

V.l.n.r.: Markus Tittjung, Tim Kristek, Herbert Müller, Martin Sawilla, Tobias Micke, Lucas Dollansky, Fotograf: Nicolai Raith

Kurzfristig wurde Nicolai Raith durch eine Schulterverletzung ausgebremst - Tim Kristek sprang für ihn in die Bresche und feierte sein Debüt in der Zweiten.
 
In den Doppeln zeigten sich die Tiefenbronner Akteure gewohnt stark, Dollansky/Kristek und Tittjung/Sawilla wiesen ihre Gegner jeweils deutlich mit 3:0 Sätzen in die Schranken. Müller/Micke fanden zunächst nicht wirklich in die Partie und verloren folgerichtig mit 0:3.
 
Das neu formierte vordere Paarkreuz mit Lucas Dollansky und Herbert Müller ließen im ersten Durchgang überhaupt nichts anbrennen und fegten ihre Kontrahenten mit je 3:0 Sätzen vom Tisch.
Tobias Micke hatte inzwischen auch die richtige Betriebstemperatur erreicht und erhöhte durch einen überzeugenden 3:0 Erfolg auf 5:1. Markus Tittjung tat sich gegen seinen perfekt eingestellten Gegner äußerst schwer, wodurch die Gastgeber auf 5:2 verkürzen konnten.
Als daraufhin sowohl Martin Sawilla als auch Tim Kristek ihre Spiele überraschend nicht gewinnen konnten, war der komfortable Vorsprung passé und die Partie wieder völlig offen.
Lucas Dollansky war an diesem Abend jedoch nicht zu überwinden und baute durch einen weiteren 3:0 Sieg die Führung wieder auf zwei Punkte aus. Herbert Müller verschlief die ersten beiden Sätze, schaltete dann aber zwei Gänge hoch und erhöhte auf 7:4.
Tobias Micke mit seinem zweiten Sieg des Abends und Markus Tittjung setzten zum 9:4 den Schlusspunkt der Partie.

Am Ende stand ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Tiefenbronner zu Buche und man ließ den gelungenen Saisonauftakt im Gasthaus 'Kanne' ausklingen.
Bereits am Freitag hat das Team die Möglichkeit im ersten Heimspiel der Saison gegen Kieselbronn die nächsten Zähler einzufahren - Spielbeginn ist um 20:00 Uhr!

LINKS