TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Herzlich willkommen beim TTC Tiefenbronn e.V.!

 

Der TTC Tiefenbronn e.V. ist ein traditionsreicher Verein, der nicht nur leistungsorientiert ans Training geht. Wir freuen uns über die Erfolge unserer Mannschaften genauso wie über die Hobby-Gruppen, die sich zum reinen Freizeitvergnügen treffen.

Wir machen keine Unterschiede zwischen unseren Mitgliedern. Jeder der möchte, kann bei uns Mitglied werden. Unsere Trainer fügen sich nahtlos in die Teams ein, sind qualifiziert und beraten Sie gerne näher zu unserem Sportangebot.

 

Das Training findet Montags und Donnerstags ab 18:00 Uhr in der Gemmingenhalle statt!

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die Interesse haben, sich in das Vereinsgeschehen einzubringen, mit uns Veranstaltungen oder Ausflüge zu organisieren und sich in der Gemeinschaft wohl fühlen.


Unter der Rubrik -Mannschaften- können Sie jederzeit die aktuellen Ergebnisse und Tabellenstände einsehen!

Vorschau

 

  • Montag, 20.01., 18:30 Uhr: Jugend - TV Ottenhausen

 

  • Montag, 20.01., 18:30 Uhr: Schüler II - SV Büchenbronn II

 

  • Montag, 20.01., 20:00 Uhr: Herren IV - TV Ottenhausen III

 

  • Donnerstag, 23.01., 20:15 Uhr: Polizei SV Pforzheim - Herren III

 

  • Freitag, 24.01., 20:00 Uhr: Herren II - SG Ispringen/Neulingen

 

  • Freitag, 24.01., 20:00 Uhr: Damen II - TTC Oberacker

 

  • Samstag, 25.01., 15:30 Uhr: TV Ottenhausen - Schüler I

 

  • Samstag, 25.01., 17:00 Uhr: TTC Karlsruhe-Neureut - Damen I

 

  • Samstag, 25.01., 18:30 Uhr: SG Wilferdingen/Nöttingen - Herren I

 

  • Mittwoch, 29.01., 20:15 Uhr: SV Büchenbronn II - Herren IV

Die Ergebnisse der vergangenen Woche

 

Verbandsklasse Süd

Damen II - TTC Langensteinbach II     8:4

Es spielten: Tanja Schäfer 2:1, Rebecca Sommer 2:0, Anna-Lena Drescher 2:1, Linda Schwarzbach 1:1, Doppel 1:1

 

Kreisliga

Herren II - SC Pforzheim     9:1

Es spielten: Lucas Dollansky 2:0, Nicolai Raith 1:0, Timo Stephan 1:0, Martin Sawilla 0:1, Tobias Micke 1:0, Tim Kristek 1:0, Doppel 3:0

 

Bezirksklasse

Schüler I - SV Büchenbronn     6:4

Es spielten: Tobiasz Stahr 2:0, David Gerlich 1:1, Jonas Buess 1:1, Ben Raible 1:1, Doppel 1:1

 

Kreisklasse

Schüler II - TV Öschelbronn II     6:2

Es spielten: Yannik Gräber 2:0, Dominik Gräber 2:0, Luka Müller 1:0, Mats Schaible 0:1, Doppel 1:1

Herren II - SC Pforzheim     9:1

 

Zum ersten Rückrundenspiel im Jahr 2020 war der TTC Tiefenbronn II zu Gast beim SC Pforzheim.

Bereits in den Doppeln musste die gesamte Mannschaft mit allen Mittel gegen starke und motivierte Gastgeber kämpfen. Bei gefühlten 30°C Hallentemperatur starteten wir mit komplett neuen Doppelpaarungen in die Partie. Lucas und Tobias standen dem Pforzheimer Einserdoppel gegenüber; mit starken Ballwechseln auf beiden Seiten konnten sie in 4 Sätzen den 1. Punkt für uns sichern.

Nico und Martin benötigten die volle Satzdistanz und viel Ballgefühl um das Doppel 1 der Gäste in die Knie zu zwingen und den 2. Punkt für den TTC zu verbuchen.

Auch bei Timo und Tim im 3. Doppel war es alles andere als ein Spaziergang. Mit viel Einsatz und Nervenstärke gewannen sie den 4. Satz mit 15:13 und somit den 3. Punkt für den TTC. Mit einem perfekten Start von 3:0 konnten wir nun die Leistungen im Einzel zur Schau stellen.

Dabei zeigte sich eine konstant starke Mannschaftsleistung. Wir mussten in 7 Einzelspielen lediglich 3 Sätze an die Gastgeber abgeben. Lediglich Martin Sawilla musste, wegen einer längeren Tischtennisauszeit, eine Niederlage einstecken. Wir sind uns aber sicher, dass er schnell wieder an seiner Bestform anknüpfen kann!

Alles in allem ein gelungener Start in die Rückrunde!

Schüler I - SV Büchenbronn     6:4

 

Zum Auftakt in die zweite Saisonhälfte konnten unsere Schüler 1 direkt einen Achtungserfolg gegen den Tabellenzweiten aus Büchenbronn feiern und sich damit auf den dritten Rang in der Bezirksklasse Pforzheim verbessern.

In den Doppeln wurden die Punkte geteilt: Tobi / David begannen sehr stark und führten zügig mit 2:0 Sätzen. Doch plötzlich verloren sie den Faden und die Gäste aus dem Pforzheimer Höhenstadtteil konnten ausgleichen. Im Entscheidungssatz fanden unsere Jungs wieder zu ihrem Spiel und besorgten die 1:0 Führung. Jonas / Ben taten sich dagegen sehr schwer und mussten ihren Kontrahenten zum Sieg gratulieren.

In den Einzeldurchgängen entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit mehreren Krimis über die volle Satzdistanz. Tobi spielte sehr stark auf und konnte sich zweifach in die Siegerliste eintragen, David und Jonas steuerten je einen Zähler bei. Im letzten Spiel des Abends bewies Ben Nerven aus Stahl und machte mit einem 3:1 Erfolg den Gesamtsieg perfekt.

Schüler II - TV Öschelbronn II     6:2

 

Auch unsere Jüngsten starteten zum Rückrundenauftakt in Öschelbronn fulminant mit einem deutlichen 6:2 Erfolg; sie konnten in ihrer Premierensaison bereits den dritten Sieg verbuchen.

In den Doppeln harmonierten Luka und Dominik prächtig und hatten keine große Mühe unsere Mannschaft in Führung zu bringen. Im Doppel 1 konnten sich Yannik und Mats aber leider nicht durchsetzen, hier behielten die Gastgeber mit 0:3 die Oberhand.

Die Brüder Yannik und Dominik zeigten im vorderen Paarkreuz welches enorme Potenzial in ihnen steckt, sie konnten alle vier Einzelpartien souverän gewinnen. Mats zeigte gute Ansätze, allerdings bereiteten ihm die trickreichen Aufschläge seines Gegners Probleme, die er noch nicht lösen konnte. Mit einem ungefährdeten 3:0 tütete Luka den tollen Mannschaftserfolg ein und die Jungs konnten sich mit zwei Zählern im Gepäck und einer gehörigen Portion Stolz auf ihre Leistung wieder auf den Heimweg begeben.

Spende an die Schulkindbetreuung

 

Im Rahmen der Neubeschaffung von vier Wettkampftischen hat sich der TTC Tiefenbronn dazu entschieden, der Schulkindbetreuung der Lucas Moser Grundschule eine Tischtennisplatte, samt Netzgarnitur, Schlägern und einigen Bällen zu spenden.

Inzwischen ist Tischtennisspielen ein fester Bestandteil im Betreuungsangebot. Die Schülerinnen und Schüler haben großen Spaß am schnellsten Sport der Welt und sind froh, auf einer richtigen Platte und nicht mehr auf 2 zusammengeschobenen Schultischen spielen zu können.

Der TTC Tiefenbronn wünscht allen Beteiligten auch weiterhin viel Spaß und kurzweilige Nachmittage!

LINKS