TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Damen Bezirksliga Süd

V.l.n.r.: Anna-Lena Drescher, Rebecca Sommer, Eileen Geiger. Es fehlen Tanja Schäfer, Linda Schwarzbach und Lena Volkert.
Damen II - TTC Langensteinbach III   6:4
 
Am Freitag trat unsere Zweite Mannschaft zu ihrem dritten Rückrundenspiel an. Natürlich wollten wir gegen unsere Gegner aus Langensteinbach doppelt punkten.
Da wir zu dritt antraten, wurde nur ein Doppel ausgespielt. Dieses war eine klare Angelenheit für Geiger / Tittjung und der Punkt ging auf unser Konto.
Parallel spielte Anna-Lena ihr erstes Rückrundenspiel und gewann mit 3:0.
Aus einer 2:0 Führung wurde nach den Einzeln von Eileen und Cosima ein 2:2. Es waren tolle Ballwechsel in den Spielen dabei, leider hat es am Ende nicht gereicht.
Die nächsten drei Spiele von Anna-Lena, Eileen und Cosima gingen wieder an uns und so konnten wir mit 5:2 in Führung gehen - nur noch ein Punkt bis zum Sieg.
Es wurde allerdings nochmals spannend bis wir schlussendlich einen Sieg von 6:4 einheimsen konnten.
Es spielten:
Geiger/ Tittjung(1), Drescher (3), Geiger (1), Tittjung (1)
Damen II - SG Rüppurr II     8:2
 
Beim Auftaktspiel gegen die SG Rüppurr II konnten unsere Damen II direkt den ersten Auswärtssieg der Rückrunde einfahren. Neuzugang Cosima Tittjung feierte ihr Debüt im Doppel mit Linda Schwarzbach mit einem Sieg. Auch Sommer / Geiger konnten im Doppel punkten.

Souverän gewannen Rebecca Sommer und Linda Schwarzbach ihre ersten Einzel im Jahr 2019. Auch Cosima Tittjung war in ihrem ersten Einzel für unsere Damen nach einem spannenden Spiel erfolgreich. Leider musste Eileen Geiger nach einem schweren Spiel einen Punkt abgeben. Auch Linda Schwarzbach musste sich im fünften Satz ihrer Gegnerin geschlagen geben, allerdings waren Sommer und Tittjung auch in ihren zweiten Einzeln erfolgreich.
Nach einem hervorragenden Spiel von Geiger stand es wie bereits in der Vorrunde 8:2 für unsere Damen.
Damen II - Post Südstadt Karlsruhe     9:1

Am Nikolausabend waren die Damen II zu Gast bei den in der Liga drittplatzierten Damen der Post Südstadt Karlsruhe.
Drescher / Schwarzbach konnten bei ihrem ersten gemeinsamen Doppel direkt punkten, auch Sommer / Geiger konnten an ihre alte Spielstärke anknüpfen und brachten die Tiefenbronner zu einer 2:0 Führung.
Danach wurden die Siege reihenweise eingefahren. Lediglich Geiger musste in einem äußerst spannenden und schwierigen Spiel einen Punkt an die Gegner abgeben.

Für Tiefenbronn waren Sommer / Geiger (1), Drescher / Schwarzbach (1), Rebecca Sommer (2), Anna-Lena Drescher (2), Linda Schwarzbach (2) und Eileen Geiger (1) erfolgreich.
Damen II - TTC Langensteinbach II     5:5
 
In Spitzenspiel der Bezirksliga Süd trafen der Tabellenführende aus Langensteinbach auf den zweitplatzierten TTC Tiefenbronn II.
Im Doppel unterlagen Rebecca Sommer und Eileen Geiger ihren starken Kontrahentinnen Sara Hartmann und Julia Kiefer mit 1:3 Sätzen.
Erst im dritten Einzel konnten unsere Mädels ihren ersten Punkt verzeichnen; Rebecca Sommer, seit Wochen in herausragender Form, konnte zum 1:2 verkürzen.
Nach einem kräftezehrenden Spiel gab Drescher einen Punkt an Hartmann ab. Trotz eines starken Auftritts musste Geiger nach fünf spannenden Sätzen Mokhfi zum Sieg gratulieren. Linda Schwarzbach unterlag ihrer Gegnerin ebenfalls denkbar knapp mit 2:3.
Sommer und Hartmann lieferten sich ein packendes Duell auf Augenhöhe, in welchem Sommer durch eine ruhige Hand das Spiel für sich entscheiden konnte. Geiger legte nach und gewann gegen Kiefer. Drescher konnte sich souverän gegen Mokhfi behaupten und beschaffte Tiefenbronn den Ausgleich zum 4:4.
In den letzten beiden Spielen konnte jeweils Langensteinbach und Tiefenbronn je einen Punkt für sich ergattern, somit endete das Spiel mit einem leistungsgerechten Unentschieden.
Damen II – TTC Forchheim II     7:3
 
Am 19.11. waren unsere Damen II in Forchheim zu Gast. Nachdem man das Doppel knapp im fünften Satz abgeben musste, ging es, da Tiefenbronn zu dritt antrat, direkt mit den Einzeln weiter. Hier konnte Eileen Geiger den ersten Punkt für uns verbuchen.
Kurzzeitig sah es nach einem ausgeglichenem Spielverlauf aus, da Linda Schwarzbach in ihrem Einzel nach fünf Sätzen die Führung wieder an die Gegner abtreten musste. Doch dann konnten unsere Mädels eine Serie starteten:
Mit fünf gewonnen Spielen in Folge konnte man den Sieg frühzeitig klar machen, sodass die gegnerische Ergebniskosmetik zum 7:3 den Erfolg der Mannschaft, um die an diesem Tag ungeschlagene Rebecca Sommer, nicht mehr trüben konnte.
Rebecca Sommer (3), Linda Schwarzbach (2) und Eileen Geiger (2) führten unsere Damen II zum Sieg.
Damen II - TC Ittersbach     7:3
 
Souverän gewannen unsere Damen II auch das Spiel gegen den TC Ittersbach.
Wie schon in den Spielen zuvor wussten unsere Mädels zu überzeugen und rangieren ohne Punktverlust auf dem zweiten Tabellenplatz - wenn die Mannschaft das Niveau halten kann, gehört sie zweifelsohne zum engsten Favoritenkreis auf den Meistertitel in der Bezirksliga Süd.
Bereits nach dem Doppel stand es 1:0; auch bei den Einzeln lief es wie geschmiert. Lediglich drei Spiele mussten wir den Gegnerinnen überlassen.
Die Punkte für Tiefenbronn erzielten Sommer / Geiger (1), Rebecca Sommer (2), Anna-Lena Drescher (3) und Eileen Geiger (1).
Damen II - TTV Ettlingenweier     8:2
 
Schon einen Tag später machten sich die Damen auf den Weg nach Ettlingenweier - auch hier musste man zu dritt antreten.
Nach dem Doppel stand es schon 1:0, was unsere Damen umso mehr für die Einzel anspornte.
Rebecca Sommer konnte ihre Siegesserie vom Vortag souverän fortsetzen, Linda Schwarzbach und Eileen Geiger mussten jeweils ein Einzel im fünften Satz in Ettlingenweier lassen.
Schließlich war die Partie nach zweieinhalb Stunden deutlich zugunsten des TTC Tiefenbronns entschieden.
Für Tiefenbronn punkteten Sommer / Geiger (1), Rebecca Sommer (3), Linda Schwarzbach (2) und Eileen Geiger (2).
Damen II - TTC Karlsruhe-Neureut II     7:3
 
Zum ersten Auswärtsspiel unserer zweiten Damenmannschaft konnte man nur zu dritt antreten, was jedoch durch das Spielsystem keine verlorenen Punkte bedeutet.
Obwohl der Start mit dem einzigen Doppel etwas holprig verlief und man dieses nach fünf hart umkämpften Sätzen an Neureut abgeben musste, ließ sich die Mannschaft nicht demotivieren und so stand es nach sechs weiteren Einzeln bereits 1:6 für unsere Mädels.
In der letzen Runde der Einzelbegegnungen konnte nur noch Rebecca Sommer punkten.
Somit begab man mit einem verdienten 7:3 Erfolg und zwei weiteren Zählern im Gepäck auf die Heimreise.
Die Punkte zum Sieg erzielten Rebecca Sommer (3), Anna-Lena Drescher (2) und Eileen Geiger (2).
Damen II - DJK Rüppurr II     8:2
 
Kaum in die neue Saison gestartet, ging es unmittelbar am Folgetag gegen die Damen vom DJK Rüppurr II schon weiter.
Auch hier hatten unsere Damen in den Doppeln keinerlei Schwierigkeiten.
In den Einzeln konnten sich unsere Damen, dank des starken hinteren Paarkreuzes um Anna-Lena Drescher und Eileen Geiger, erfolgreich durchsetzen. Nur Tanja Schäfer und Rebecca Sommer konnten gegen die gegnerische Nummer Eins, trotz knappen Sätzen und starkem Spiel, nicht punkten.
Schäfer / Drescher (1), Sommer / Geiger (1), Tanja Schäfer (1), Rebecca Sommer (1), Anna-Lena Drescher (2) und Eileen Geiger (2) erzielten die Punkte des zweiten Saisonspiels zum Endstand von 8:2.
Damen II - TTC Langensteinbach III     10:0
 
Frei nach dem Motto „Besser spät als nie!“ startete unsere Damen II erfolgreich in die neue Saison. Beim Auftaktspiel gegen die Auswahl des TTC Langensteinbach III konnten unsere neu zusammengestellte Mannschaft locker und sicher aufspielen, trotz des ein oder anderen knappen Satzes.
Bereits nach den Doppeln stand es 2:0. Auch bei den Einzeln lief es sehr erfolgreich, weshalb es nach einer Spieldauer von knapp zwei Stunden 10:0 für unsere Mädels stand.
Die Punkte für Tiefenbronn erzielten: Schäfer / Drescher (1), Sommer / Geiger (1), Tanja Schäfer (2), Rebecca Sommer (2), Anna-Lena Drescher (2) und Eileen Geiger (2).