TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Damen Verbandsliga

Damen - TSG 78 Heidelberg     5:8
 
Einen kleinen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt mussten die Tiefenbronner Damen bei ihrem Gastspiel in Heidelberg hinnehmen.
Nach einem denkbar schlechten Start, bei dem beide Doppel verloren gingen, konnte man sich zunächst nochmals in Schlagdistanz bringen. Zu einem Punktgewinn sollte es dieses Mal allerdings nicht reichen - da die Konkurrenten um die Plätze über dem Strich ebenfalls nicht gewinnen konnten, bleibt der Puls beim Blick auf die Tabelle in gemäßigten Breitengraden.
Für den TTC konnten sich Miriam Lechler (3), Ann-Kathrin Zahn (1) und Kathrin Micke (1) in die Siegerliste eintragen.
Damen - TSG 78 Heidelberg     8:6
 
Am Sonntag feierten die Damen einen ganz wichtigen Sieg gegen die Gäste aus Heidelberg. Durch diesen Erfolg erhöhte man das Punktekonto auf acht Zähler. Nach einer guten Hinrunde konnten sich die Damen ein kleines Punktepolster auf die Abstiegsränge erspielen. Bei einer ähnlichen Ausbeute in der Rückrunde, sollte man das Abstiegsgespenst recht früh aus der Gemmingenhalle vertreiben können.
Lechler/Micke, Zahn/Stephan, Miriam Lechler (1), Ann-Kathrin Zahn (3), Kathrin Micke (1) und Tina Stephan (1) steuerten Erfolge zum 8:6 bei.
Damen - SG-DJK Käfertal/Waldhilsbach     7:7
 
Eine gerechte Punkteteilung erarbeiteten sich die Tiefenbronner Damen gegen den Tabellenvierten der Verbandsliga.
Von insgesamt 14 Spielen, endeten lediglich drei Stück nach mehr als drei Sätzen. Alle anderen gingen glatt mit 3:0 an Tiefenbronn oder an die Gäste.
Ohne Spielführerin Kathrin Micke konnten Zahn/Stephan, Miriam Lechler (1), Ann-Kathrin Zahn (2), Tina Stephan (2) und Amelie Tittjung (1) Spiele für den TTC entscheiden.
Damen - TTC Schefflenz-Auerbach     0:8
 
Einen bitteren Abend erlebten die Tiefenbronner Damen gegen die Gäste aus dem Neckar-Odenwald-Kreis.
Die Niederlage war zwar verdient, der ein oder andere Einzelerfolg wäre jedoch möglich gewesen. Wichtig ist, dass man gegen die direkten Konkurrenzen punktet, bei einer Niederlage gegen den Tabellenzweiten geht die Welt sicherlich nicht unter.
Damen - VSV Büchig II      8:1
 
Einen Pflichtsieg landeten die Tiefenbronner Damen gegen das Schlusslicht aus Büchig. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden belegt man aktuell einen Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld der Verbandsliga.
Für den TTC punkteten Lechler/Micke, Miriam Lechler (2), Ann-Kathrin Zahn (2), Kathrin Micke (2) und Amelie Tittjung (1).

Damen - TTV Ettlingen     4:8

Gegen den Tabellenführer der Verbandsliga beschränkten sich die Aussichten auf etwas Zählbares bereits vor der Partie auf ein Minimum. Gegen die Spielstärke der Karlsruherinnen zogen die Tiefenbronner Damen den Kürzeren und mussten sich nach über zwei Stunden Spielzeit mit 4:8 geschlagen geben.
Stephan/Tittjung, Miriam Lechler (1), Tina Stephan (1) und Amelie Tittjung (1) konnten für den TTC punkten.

Damen siegen klar gegen dezimierte Gegnerinnen

Im vierten Spiel nun endlich der erste Erfolg für die Tiefenbronner Damen. Die Gäste aus Wiesloch-Baiertal reisten nur mit drei Spielerinnen an, wodurch unseren Mädels vier Punkte schon sicher waren.
Miriam Lechler (2), Anne Zahn (1) und Amelie Tittjung (1) sorgten in den Einzelspielen für den verdienten 8:4 Erfolg.