TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Das Jahr 2018 beim TTC Tiefenbronn

Lya Götz für Badische Endrangliste qualifiziert!
 
Unsere Nachwuchsspielerin konnte sich am vergangenen Samstag bei der Regionsrangliste Mitte/Süd in der Altersklasse Mädchen U13 für die Badische Endrangliste in Dietlingen qualifizieren.
Mit insgesamt 4:2 Siegen setzte sich Lya zunächst souverän in der Gruppenphase durch, in den abschließenden Platzierungsspielen konnte sie einen tollen dritten Platz erreichen.
 
Lya Götz (links) bei der Siegerehrung Mädchen U13.
Lya Götz (links) bei der Siegerehrung Mädchen U13.

Der Verein und das Nachwuchstrainerteam gratuliert Lya herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünscht ihr für den 12. Mai viel Erfolg!
Ehrungen im Rahmen des 1. Bürgerempfangs
 
Am 14. Januar 2018 lud Bürgermeister Herr Spottek zum ersten Bürgerempfang der Gemeinde Tiefenbronn ein. Hierbei standen die Ehrungen von verdienten Personen im Vordergrund. Der TTC freut sich darüber, mit neun zu Ehrenden an diesem gelungenen Event teilgenommen zu haben.
Die Ehrennadeln der Gemeinde Tiefenbronn in Bronze durften die beiden Damenmannschaften des TTC Tiefenbronn entgegennehmen.
Alle acht Spielerinnen wurden für besondere sportliche Leistungen im vergangenen Jahr von Herrn Spottek ausgezeichnet. Am Ende einer sehr erfolgreichen Saison konnten sich beide Mannschaften zu den Meisterinnen in der Bezirksliga, beziehungsweise der Verbandsklasse Süd, krönen.
Einzigartig im gesamten Kreis Pforzheim ist hierbei, dass ausschließlich Spielerinnen zum Einsatz gekommen sind, die aus der eigenen Jugendarbeit stammen und bereits seit jungen Jahren das Tiefenbronner Trikot tragen. Keiner anderen Mannschaft im Bezirk ist es gelungen, ohne den Zukauf von Spielerinnen in die Verbandsliga aufzusteigen.
 

Geehrt wurden Ann-Kathrin Zahn, Tina Stephan, Miriam Lechler, Kathrin Micke, Nina Kallauch, Linda Schwarzbach, Amelie Tittjung und Cosima Tittjung

Geehrt wurden Ann-Kathrin Zahn (4.v.l.), Tina Stephan, Miriam Lechler, Kathrin Micke, Nina Kallauch, Linda Schwarzbach, Amelie Tittjung und Cosima Tittjung

Getreu dem Motto 'Das Beste kommt zum Schluss' wurde Gunnar Altendorf zum Ende der Veranstaltung gleich doppelt ausgezeichnet. Zum einen erhielt er die Ehrennadel der Gemeinde Tiefenbronn in Gold für insgesamt 30 Jahre ehrenamtliche Arbeit in der Verwaltung des TTC Tiefenbronn, von denen er über 25 Jahre als erster Vorsitzender tätig war.
Zusätlich wurde er für sein ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.
 

Gunnar Altendorf erhält für 30-jähriges Ehrenamt die Ehrennadel der Gemeinde Tiefenbronn in Gold und

Gunnar Altendorf erhält für 30-jähriges Ehrenamt die Ehrennadel der Gemeinde Tiefenbronn in Gold und die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Der gesamte Verein gratuliert den Ehrenträgern herzlich zu den verdienten Auszeichnungen!