TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Das Jahr 2018 beim TTC Tiefenbronn

Vereinsmeisterschaften und Saisonauftakt
 
Am 08. September startete der TTC mit den Vereinsmeisterschaften in die neue Saison 2018/2019. Die Turnierleitung konnte sich über eine Teilnehmerzahl von 20 Spielerinnen und Spielern freuen - dementsprechend startete man bereits gegen 10 Uhr mit dem Einzelwettbewerb, anschließend folgte die Doppelkonkurrenz.
 


Im Einzel wurden zunächst vier Gruppen ausgelost, der Tabellenerste und -zweite zogen direkt in das Viertelfinale ein. Hier setzten sich die Favoriten durch und so kam es zu folgenden Halbfinalbegegnungen: Duc-An Do konnte sich deutlich mit 3:0 gegen Markus Schmid durchsetzen, Gabriel Gerhardt musste gegen den bärenstarken Martin Sawilla sein ganzes Können abrufen um mit 3:2 ins Finale einzuziehen.
Im Spiel im Platz Drei bestätigte Martin seine grandiose Form und zwang Markus in einem packenden Spiel mit 3:2 Sätzen in die Knie und sicherte sich somit einen Pokal.
Gabriel stellte An zwar vor Probleme, unser Spitzenspieler konnte sich am Ende allerdings verdient mit 3:1 durchsetzen und verteidigte damit seinen Titel aus dem vergangenen Jahr.
Im Doppel wurden entsprechend der Mannschaftsaufstellungen die ersten zehn Spieler gesetzt und bekamen einen Partner zugelost, anschließend wurden in zwei Gruppen die vier Halbfinalisten gesucht.
 


Das Doppel Markus Schmid / Florin Anton löste mit einem 3:0 Erfolg über Nico Raith und Amelie Tittjung das erste Finalticket - Kathrin Micke und Lucas Dollansky taten es ihnen gleich; sie setzten sich mit 3:1 gegen Hans-Peter Lechler und Markus Tittjung durch.
Im Finale machten sich die Anstrengnungen des Tages bei den Akteuren bemerkbar, dennoch war es ein spannender Schlusspunkt. Mit 3:1 krönten sich Markus Schmid und Florin Anton zu den Doppelvereinsmeistern 2018!
Nach einer kurzen Verschnaufpause feierten wir zum Abschluss des Tages gemeinsam den Saisonauftakt bei einem sehr guten Essen. Im Rahmen dieser Feier wurde die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften durchgeführt und außerdem vier verdiente Mitglieder für 40-jährige Vereinstreue ausgezeichnet.
 


Walter Maier bedankte sich herzlich bei Helene Reichstetter, Dietmar Reichstetter, Ulrich Szczepanski und Konrad Wirth für diese lange Zeit und überreichte den Ehrengästen eine Urkunde und ein kleines Präsent.
 


Michael Micke führte die Anwesenden abschließend mit einer Bildvorführung durch die vergangenen Jahre beim TTC und man schwelgte gemeinsam in den Erinnerungen.
Bericht der Jahreshauptversammlung vom 04. Mai
 
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung fand man sich am 04. Mai zusammen um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und die Verwaltung für die nächste Amtszeit zu wählen.
Auf die Begrüßung durch Walter Maier und der Totenehrung folgten die Berichte der Vorstände.
Walter Maier berichtete von einem erfolgreichen Jahr - man konnte sich bei mehreren Veranstaltungen von der besten Seite zeigen und trägt somit positiv zum Gemeindeleben bei. Gleichzeitig stellte er einen Ausblick auf das noch kommende im Jahr 2018 vor. Der TTC wird, wie schon die letzten Jahre, die Bewirtung beim Autofreien Würmtal am 17. Juni 2018 in Mühlhausen übernehmen. Außerdem werden im Rahmen eines Sommerfestes die zu ehrenden Mitglieder ausgezeichent.
Lucas Dollansky umriss die vergangene Saison, in welcher der TTC eine Damen-, vier Herren- und eine Schülermannschaft im Spielbetrieb hatte. Zusammenfassend musste man feststellen, dass nicht alle Mannschaften ihre sportlichen Ziele erreicht haben, jedoch geht man von einer deutlich erfolgreicheren Spielzeit 2018/2019 aus.
Besonders erfreulich lief das vergangene Jahr im Jugendbereich. Nach einer kurzen Durststrecke konnte man wieder eine Schülermannschaft stellen, die eine sehr gute erste Saison gespielt hat. In der nächsten Saison wird man neben der Schülermannschaft auch wieder eine Jugendmannschaft in die Punktekämpfe schicken können.
 
Kassier Michael Schmid berichtete über konstante Mitgliederzahlen und solide Finanzen. Die Kassenprüferinnen Angelika Gerlich und Andrea Reim bescheinigten ihm eine tadellose Kassenführung und empfahlen deshalb die Verwaltung zu entlasten.
Nach der Aussprache zu den Berichten wurde die Verwaltung einstimmig entlastet und die Neuwahlen konnten durchgeführt werden.
 
Die Ergebnisse:
  • Vorstand Finanzen - Walter Maier
  • Vorstand Sport - Lucas Dollansky
  • Damenwart - Miriam Lechler
  • Jugendleiter - René Pfeffing
  • Schriftführer - Michael Micke
  • Kassier - Michael Schmid
  • Beisitzer - Tobias Micke, Jörg Wiedmann, Nicolai Raith, Kathrin Micke, Herbert Müller und Julian Raith
  • Kassenprüferinnen - Andrea Reim und Angelika Gerlich

 

Die neue Verwaltung des TTC Tiefenbronn. V.l.n.r.: Andrea Reim, Kathrin Micke, Miriam Lechler, Jörg Wiedmann, Nicolai Raith, Michael Schmid, Tobias Micke, Lucas Dollansky, Walter Maier und Julian Raith. Es fehlen Angelika Gerlich, René Pfeffing und Herbert Müller.

Die neue Verwaltung des TTC Tiefenbronn.
V.l.n.r.: Andrea Reim, Kathrin Micke, Miriam Lechler, Jörg Wiedmann, Nicolai Raith, Michael Schmid, Tobias Micke, Lucas Dollansky, Walter Maier und Julian Raith. Es fehlen Angelika Gerlich, Michael Micke, René Pfeffing und Herbert Müller.

Nach einem kurzen Abschlussgespräch bedankte sich Walter Maier bei allen Anwesenden und beendete die Versammlung.
Lya Götz für Badische Endrangliste qualifiziert!
 
Unsere Nachwuchsspielerin konnte sich am vergangenen Samstag bei der Regionsrangliste Mitte/Süd in der Altersklasse Mädchen U13 für die Badische Endrangliste in Dietlingen qualifizieren.
Mit insgesamt 4:2 Siegen setzte sich Lya zunächst souverän in der Gruppenphase durch, in den abschließenden Platzierungsspielen konnte sie einen tollen dritten Platz erreichen.
 
Lya Götz (links) bei der Siegerehrung Mädchen U13.
Lya Götz (links) bei der Siegerehrung Mädchen U13.

Der Verein und das Nachwuchstrainerteam gratuliert Lya herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünscht ihr für den 12. Mai viel Erfolg!
Ehrungen im Rahmen des 1. Bürgerempfangs
 
Am 14. Januar 2018 lud Bürgermeister Herr Spottek zum ersten Bürgerempfang der Gemeinde Tiefenbronn ein. Hierbei standen die Ehrungen von verdienten Personen im Vordergrund. Der TTC freut sich darüber, mit neun zu Ehrenden an diesem gelungenen Event teilgenommen zu haben.
Die Ehrennadeln der Gemeinde Tiefenbronn in Bronze durften die beiden Damenmannschaften des TTC Tiefenbronn entgegennehmen.
Alle acht Spielerinnen wurden für besondere sportliche Leistungen im vergangenen Jahr von Herrn Spottek ausgezeichnet. Am Ende einer sehr erfolgreichen Saison konnten sich beide Mannschaften zu den Meisterinnen in der Bezirksliga, beziehungsweise der Verbandsklasse Süd, krönen.
Einzigartig im gesamten Kreis Pforzheim ist hierbei, dass ausschließlich Spielerinnen zum Einsatz gekommen sind, die aus der eigenen Jugendarbeit stammen und bereits seit jungen Jahren das Tiefenbronner Trikot tragen. Keiner anderen Mannschaft im Bezirk ist es gelungen, ohne den Zukauf von Spielerinnen in die Verbandsliga aufzusteigen.
 

Geehrt wurden Ann-Kathrin Zahn, Tina Stephan, Miriam Lechler, Kathrin Micke, Nina Kallauch, Linda Schwarzbach, Amelie Tittjung und Cosima Tittjung

Geehrt wurden Ann-Kathrin Zahn (4.v.l.), Tina Stephan, Miriam Lechler, Kathrin Micke, Nina Kallauch, Linda Schwarzbach, Amelie Tittjung und Cosima Tittjung

Getreu dem Motto 'Das Beste kommt zum Schluss' wurde Gunnar Altendorf zum Ende der Veranstaltung gleich doppelt ausgezeichnet. Zum einen erhielt er die Ehrennadel der Gemeinde Tiefenbronn in Gold für insgesamt 30 Jahre ehrenamtliche Arbeit in der Verwaltung des TTC Tiefenbronn, von denen er über 25 Jahre als erster Vorsitzender tätig war.
Zusätlich wurde er für sein ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.
 

Gunnar Altendorf erhält für 30-jähriges Ehrenamt die Ehrennadel der Gemeinde Tiefenbronn in Gold und

Gunnar Altendorf erhält für 30-jähriges Ehrenamt die Ehrennadel der Gemeinde Tiefenbronn in Gold und die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Der gesamte Verein gratuliert den Ehrenträgern herzlich zu den verdienten Auszeichnungen!