TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Herzlich willkommen beim TTC Tiefenbronn e.V.!

 

Der TTC Tiefenbronn e.V. ist ein traditionsreicher Verein, der nicht nur leistungsorientiert ans Training geht. Wir freuen uns über die Erfolge unserer Mannschaften genauso wie über die Hobby-Gruppen, die sich zum reinen Freizeitvergnügen treffen.

Wir machen keine Unterschiede zwischen unseren Mitgliedern. Jeder der möchte, kann bei uns Mitglied werden. Unsere Trainer fügen sich nahtlos in die Teams ein, sind qualifiziert und beraten Sie gerne näher zu unserem Sportangebot.

 

Das Training findet Montags und Donnerstags ab 18:00 Uhr in der Gemmingenhalle statt!

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die Interesse haben, sich in das Vereinsgeschehen einzubringen, mit uns Veranstaltungen oder Ausflüge zu organisieren und sich in der Gemeinschaft wohl fühlen.


Unter der Rubrik -Mannschaften- können Sie jederzeit die aktuellen Ergebnisse und Tabellenstände einsehen!

Die Ergebnisse der vergangenen Woche

Verbandsliga
 
Damen - TTC Schefflenz-Auerbach     8:2
Es spielten: Miriam Lechler 1:1, Ann-Kathrin Zahn 1:1, Amelie Tittjung 2:0, Kathrin Micke 2:0, Doppel 2:0
Damen - SG-DJK Käfertal/Waldhilsbach     4:8
Es spielten: Miriam Lechler 2:1, Tina Stephan 0:2, Amelie Tittjung 1:2, Kathrin Micke 0:2, Doppel 1:1


Bezirksliga
 
Herren I - TTC Eisingen     0:9 (kampflos)


Kreisliga
 
Herren II - ESV Pforzheim     9:6
Es spielten: Lucas Dollansky 1:1, Nicolai Raith 2:0, Herbert Müller 1:1, Tobias Micke 1:1, Markus Tittjung 1:1, Martin Sawilla 2:0, Doppel 1:2


Kreisliga
 
Herren III - TTF Pforzheim     1:9
Es spielten: Konrad Wirth 0:2, Tim Kristek 0:1, Kathrin Micke 0:1, Julian Raith 0:1, Michael Micke 1:0, Klaus Pamer 0:1, Doppel 0:3


A-Klasse
 
Herren IV - TSV Wurmberg-Neubärental     2:9
Es spielten: Thomas Spieth 1:1, Stefan Jost 0:2, Klaus Pamer 0:1, Gunnar Altendorf 0:1, René Pfeffing 0:1, Lucas Weiss 0:1, Doppel 1:2
Damen
 
Gegen die Auswahl des TTC Schefflenz-Auerbach konnte die Junge Garde des TTC auch rechnerisch den direkten Klassenerhalt in der Verbandsliga feiern.
Lechler / Micke und Zahn / Tittjung stellten bereits in den Eingangsdoppeln die Weichen auf Sieg. Im weiteren Verlauf der Partie konnte der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden und am Ende stand ein ungefährdeter 8:2 Erfolg zu Buche.
Miriam Lechler (1), Ann-Kathrin Zahn (1), Amelie Tittjung (2) und Kathrin Micke (2) waren für die Tiefenbronner Einzelsiege verantwortlich.
Im letzten Spiel der Saison musste man sich mit 4:8 gegen Käfertal/Waldhilsbach geschlagen geben. Da es bei diesem Spiel jedoch nur noch um die viel zitierte "Goldene Ananas" ging, kann die Mannschaft die Niederlage gut verkraften.
Herren II – ESV Pforzheim     9:6
 
Motiviert ging die zweite Herrenmannschaft des TTC Tiefenbronn in ihr letztes Saisonspiel gegen den ESV Pforzheim.
Zu Beginn mussten die Tiefenbronner zwei der Doppel im fünften Satz abgeben, wobei unser souveränes Paar Dollansky / Raith ihre Klasse beweisen konnte und den ersten Punkt holte.
In den Einzeln bauten Dollansky, Raith und Müller dann unsere Führung aus. Einfach war dies nicht, aber Müller und Dollansky behielten ihre Nerven über fünf Sätze aufrecht und gingen als Sieger aus ihren Partien hervor.
Micke fand gegen den aufschlaggewaltigen Haas keine Mittel und musste den nächsten Punkt abgeben. Der Zwischenstand zu diesem Zeitpunkt betrug 4:3
Nun lag es am hinteren Paarkreuz Tittjung / Sawilla den Vorsprung wieder auszubauen. Tittjung konnte sich nach gewaltigen Startschwierigkeiten sammeln und bezwang seinen Kontrahenten mit 3:1 Sätzen. Sawilla konnte ebenfalls einen wichtigen Punkt beisteuern.
Dollansky tat sich in seinem zweiten Spiel schwer, kämpfte sich nach 0:2 Rückstand in den fünften Satz und musste den Sieg leider dennoch dem Gegner überlassen. Raith gewann durch eine überragende Leistung mit 3:0.
In der Mitte verlor Müller in knappen Sätzen, Micke dagegen ließ seinem Gegner keine Chance und erhöhte die Führung auf 8:5.
Das hinteren Paarkreuz konnte folglich den Sieg in trockene Tücher einwickeln. Tittjung verlor knapp, aber Sawilla behielt nach fünf Sätzen die Oberhand und steuerte den letzten Punkt bei.

Der TTC Tiefenbronn II beendet die Saison auf dem vierten Platz der Kreisliga Staffel 1. Die Mannschaft kann mit ihren Leistungen zufrieden sein und freut sich auf die nächste Saison. Ein Dank geht an alle, die uns bei unseren Spielen unterstützt haben.


An dieser Stelle soll nochmals unser vorderes Paarkreuz mit Lucas Dollansky und Nicolai Raith hervorgehoben werden. In der nun abgeschlossenen Spielerrangliste der Staffel thront Lucas Dollansky mit 22:6 Siegen auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von seinem kongenialen Doppelpartner Nicolai Raith, der mit 22:7 Siegen ebenfalls eine herausragende Saison gespielt hat.

Herren III - TTF Pforzheim     1:9
 
Die Geschichte gegen den souveränen Meister der Kreisliga ist schnell erzählt: Lediglich Michael Micke (1) konnte in der Inselschule ein Erfolgserlebnis feiern, ansonsten wurde nur noch ein weiterer Satz gewonnen.
Herren IV - TSV Wurmberg-Neubärental     2:9
 
Im letzten Spiel des "Experiments A-Klasse" musste die Vierte in Wurmberg antreten. In den Doppeln konnten Altendorf / Pfeffing einen Erfolg verbuchen, Thomas Spieth (1) steuerte den zweiten Punkt zum 2:9 bei.

LINKS