TTC Tiefenbronn e.V.
TTC Tiefenbronn e.V.

Herzlich willkommen beim TTC Tiefenbronn e.V.!

 

Der TTC Tiefenbronn e.V. ist ein traditionsreicher Verein, der nicht nur leistungsorientiert ans Training geht. Wir freuen uns über die Erfolge unserer Mannschaften genauso wie über die Hobby-Gruppen, die sich zum reinen Freizeitvergnügen treffen.

Wir machen keine Unterschiede zwischen unseren Mitgliedern. Jeder der möchte, kann bei uns Mitglied werden. Unsere Trainer fügen sich nahtlos in die Teams ein, sind qualifiziert und beraten Sie gerne näher zu unserem Sportangebot.

 

Das Training findet Montags und Donnerstags ab 18:00 Uhr in der Gemmingenhalle statt!

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die Interesse haben, sich in das Vereinsgeschehen einzubringen, mit uns Veranstaltungen oder Ausflüge zu organisieren und sich in der Gemeinschaft wohl fühlen.


Unter der Rubrik -Mannschaften- können Sie jederzeit die aktuellen Ergebnisse und Tabellenstände einsehen!

Vorschau

 

 

  • Dienstag, 13.11., 18:30 Uhr:     SG Ispringen/Neulingen II - Schüler

 

  • Mittwoch, 14.11., 20:00 Uhr:     TTC Hamberg II - Herren III

 

  • Samstag, 17.11., 16:00 Uhr:     TV Ottenhausen - Jugend

 

  • Samstag, 17.11., 18:00 Uhr:     TTG Kleinsteinbach/Singen IV - Herren I

 

  • Sonntag, 18.11., 09:30 Uhr:     TTC Ersingen III - Herren IV

 

  • Montag,  19.11., 19:45 Uhr:     TTC Forchheim II - Damen II

 

  • Montag,  19.11., 20:00 Uhr:     TTC Hamberg - Herren II

 

  • Montag,  19.11., 20:00 Uhr:     Herren IV - TTF Pforzheim III

 

  • Donnerstag, 22.11., 18:45 Uhr:     SG Wilferdingen-Nöttingen - Jugend

 

  • Donnerstag, 22.11., 20:00 Uhr:     Herren III - SC Pforzheim

 

 

Die Ergebnisse der vergangenen Woche

Bezirksliga
 
Damen II - 1. TC Ittersbach     7:3
Es spielten: Rebecca Sommer 2:1, Anna-Lena Drescher 3:0, Eileen Geiger 1:2, Doppel 1:0


Bezirksklasse
 
Herren I - TTC Ersingen     9:4
Es spielten: Duc-An Do 2:0, Markus Schmid 1:1, Gabriel Gerhardt 2:0, Adrian Gerhardt 2:0, Nicolai Raith 1:0, Lucas Dollansky 0:1, Doppel 1:2


Kreisliga
 
Herren II - SV Büchenbronn     9:7
Es spielten: Timo Stephan 0:2, Konrad Wirth 0:2, Miriam Lechler 1:1, Hans-Peter Lechler 2:0, Martin Sawilla 2:0, Tim Kristek 2:0, Doppel 1:2
Herren I - TTC Ersingen     9:4
 
Unsere Erste Herrenmannschaft traf am vergangenen Freitag in Topbesetzung auf einen starken Gegner vom TTC Ersingen.
Nach einem etwas holprigen Start musste man einen 1:2 Rückstand aus den Doppeln aufholen - lediglich die Paarung Do / Gerhardt, A. konnte für den TTC punkten.
In den Einzeldurchgängen konnte der Rückstand jedoch überraschend schnell aufgeholt werden. Im weiteren Verlauf erwiesen sich unsere Mannen als zu stark für die Kämpfelbachtäler und man konnte einen souveränen 9:4 Erfolg landen.
In den direkten Duellen machten Duc-An Do (2), Markus Schmid (1), Gabriel Gerhardt (2), Adrian Gerhardt (2) und Nicolai Raith (1) die Neune voll.
Herren II - SV Büchenbronn     9:7
 
Am Freitagabend trat unsere Zweite Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Büchenbronn an. Die Aussichten vor Spielbeginn waren mager, jedoch war die Möglichkeit eines Unentschiedens sicherlich vorhanden.
Der TTC lag nach den Doppeln früh mit 1:2 zurück, nur Stephan / Sawilla konnten ihre Partie mit 3:1 für sich entscheiden.
Auch die anschließenden beiden Einzelpartien konnten die Gäste aus dem Pforzheimer Höhenstadtteil für sich entscheiden. Stephan unterlag Zechiel mit 2:3, Wirth konnte gegen den bis dato ungeschlagenen Kosik wenig ausrichten und unterlag mit 1:3 Sätzen. Somit stand es zu diesem Zeitpunkt 1:4 aus Sicht des TTCs. 
Auf unser mittleres und hinteres Paarkreuz war an diesem Abend allerdings Verlass: Miriam Lechler schlug Bischoff mit 3:1, Hans-Peter Lechler gewann dank einer spektakulären Aufholjagd im fünften Satz noch mit 11:9 Punkten. Mannschaftsführer Sawilla bezwang Kling mit 3:1, Kristek behielt durch ein deutliches 3:0 über Brauch die Oberhand.
Dies bedeutete die erste Führung für den TTC, jedoch hatten die Gäste postwendend eine Antwort parat. Unserem vorderen Paarkreuz gelang leider auch im zweiten Durchgang kein Punktgewinn. 
Miriam Lechler musste in ihrem zweiten Spiel klein beigeben, Hans-Peter Lechler konnte sich am Nebentisch auf seine Erfahrung verlassen und fuhr seinen zweiten Tageserfolg ein.
Im hinteren Paarkreuz sollte sich also die Partie entscheiden: Sawilla schlug Brauch deutlich und auch unser bärenstarker Ersatzspieler Kristek konnte sein zweites Einzel mit 3:0 gewinnen.
Somit hatte das hintere Paarkreuz ihr Möglichstes getan und dem TTC vier Spielgewinne beschert - eine phänomenale Leistung der beiden Jüngsten im Team.
Mit einer 8:7 Führung ging man, bereits mit einem Unentschieden in der Tasche, in das abschließende Doppel.
Im ersten Satz unterlagen Stephan / Sawilla knapp, doch nun kam Coach und Mentor Konrad Wirth ins Spiel. Er hielt eine packende und ermutigende Rede und brachte unsere Jungs wieder auf Kurs. Sie gewannen den zweiten und dritten Satz mit 11:8 und 11:9 Punkten. Da sich die Gäste jedoch den vierten Satz sichern konnten, ging auch das Schlussdoppel in den Entscheidungssatz. Hier lieferten die Tiefenbronner eine bärenstarke Leistung ab und konnten den 9:7 Erfolg über den Tabellenführer in trockene Tücher wickeln.
 
Damen II - TC Ittersbach     7:3
 
Souverän gewannen unsere Damen II auch das Spiel gegen den TC Ittersbach.
Wie schon in den Spielen zuvor wussten unsere Mädels zu überzeugen und rangieren ohne Punktverlust auf dem zweiten Tabellenplatz - wenn die Mannschaft das Niveau halten kann, gehört sie zweifelsohne zum engsten Favoritenkreis auf den Meistertitel in der Bezirksliga Süd.
Bereits nach dem Doppel stand es 1:0; auch bei den Einzeln lief es wie geschmiert. Lediglich drei Spiele mussten wir den Gegnerinnen überlassen.
Die Punkte für Tiefenbronn erzielten Sommer / Geiger (1), Rebecca Sommer (2), Anna-Lena Drescher (3) und Eileen Geiger (1).

LINKS